Jakob Lorber Deutsch    Jakob Lorber english    

Die ausführliche Erklärung der Gebote Gottes

Die Neuoffenbarung Jesu für die Endzeit durch den Propheten Jakob Lorber.

Die ausführliche Erklärung der Gebote Gottes

Für uns Menschen besteht der kürzeste Weg zur ewigen Seligkeit darin, daß wir Gott, unseren himmlischen Vater, der im Leib Jesu selbst die Erde betrat, aus ganzem Herzen lieben und ein Leben in Demut und Liebtätigkeit führen. Darauf kommt es an und daran werden wir einst alle gemessen werden.
Nun die Frage: Wie will denn Jesus, den man ja mit leiblichen Augen nicht sieht und auch nicht anfassen kann, eigentlich geliebt werden?
Die Antwort: Wenn wir Menschen die Gebote Gottes halten und in unserem täglichen Leben in der rechten Weise anwenden, dann lieben wir Jesus!
Jesus sagt selbst dazu: [HGt.01_001,04=Haushaltung Gottes] "Wahrlich, wahrlich sage Ich dir: Wer Mich liebt, der betet Mich im Geiste an, und wer Meine Gebote hält, der ist's, der Mich in der Wahrheit verehrt! Meine Gebote aber kann niemand halten als nur derjenige, der Mich liebt; der Mich aber liebt, hat kein Gebot mehr als dieses, daß er Mich liebt und Mein lebendiges Wort, welches das wahre, ewige Leben ist."
Also: Nur wer Jesus liebt, kann Seine Gebote halten! Aber nur wer wahrhaft demütig ist, kann Jesus lieben. Denn Jesus sagt: [HGt.02_012,14] Sondern nur zu ermahnen habe Ich euch noch, daß auch ihr euch vor allem der Demut eurer Herzen befleißigen sollet; denn ohne die wahre, innere Demut seines Herzens kann Mich niemand wahrhaft liebend in seinem Herzen erfassen und dadurch dann leben ein vollkommenes, ewiges Liebeleben aus Mir."
[HGt.02_011,12] Die Demut ist das einzige, das ihr Mir geben könnet, ohne es eigentlich vorher von Mir empfangen zu haben.
[GEJ.04_095,01] (Der Herr:) "Durch das Dienen wird die Demut am meisten geübt und gefördert; je untergeordneter oft ein Dienst erscheint, desto tauglicher ist er für die wahre Ausbildung des Lebens." - Je mehr wir unseren Mitmenschen wahrhaft uneigennützig dienen, desto mehr üben wir uns in der Demut! Je mehr wir uns in der Demut üben, desto stärker können wir Jesus lieben! Je mehr wir Jesus lieben, desto mehr können wir Seine Gebote halten!
Aus der von den Allermeisten unverstandenen Bibel heraus entstanden viele verschiedene christliche Kirchen, Freikirchen und Sondergemeinschaften die alle ihre eigene Sicht und ihre eigene Auslegung haben und deshalb auch die Gebote Gottes unterschiedlich werten. Diese unterschiedlichen Sichten und Wertungen entstanden deshalb, weil die Menschen nun mal nur den geschriebenen Buchstaben, und nicht Geist hinter dem Buchstaben sehen. Weil sie also Gottes Wort nur materiell und nicht geistig auffassen!
Jesus wußte wohl, daß es so kommen würde. Deshalb hat er ja in Offb 14,6 "ein ewiges Evangelium" angekündigt, das inzwischen in der herrlichen Neuoffenbarung Jesu durch den Propheten Jakob Lorber tatsächlich gekommen ist und das auch die Erklärung der göttlichen Gebote beinhaltet in einer nie dagewesenen Tiefe.
Die Frage, ob denn Gott durch Moses nun eigentlich zehn, oder nur neun Gebote gegeben habe, hat schon viele Menschen beschäftigt. Wir erfahren, daß es zuerst nur neun Gebote waren. Später aber hat Gott die durch Moses zerbrochenen Tafeln durch neue Tafeln ersetzt und hat aus dem neunten zwei Gebote gemacht, so daß es danach erst 10 Gebote waren.
Jesus hat die 10 Gebote im Zusammenhang mit den Liebesgeboten erklärt im Großen Evangelium Johannes. Im Buch "Die Geistige Sonne" Band 2 hat der Lieblingsjünger Jesu, der Apostel Johannes diese Gebote im Sinne ihrer ewigen Wahrheit erklärt. Diese Erklärungen gehen weit hinaus über die üblichen Lehren der Kirchen.
Wir erfahren, worauf es bei den Geboten wirklich ankommt, sehen, wo es uns in unserem eigenen Leben noch mangelt und sind gedrungen, das Böse aus uns zu schaffen und das Gute anzunehmen.
Weil die Menschheit in unserer gegenwärtigen Zivilisation - besonders bei den Fragen der Geschlechtlichkeit - weit abgeirrt ist, folgt nun unter anderem gerade die Erklärung des sechsten Gebots aus dem Originaltext des Großen Evangelium Johannes und aus der Geistigen Sonne.

Hier einige Beispiele aus dem Originaltext: Leseproben

Nun folgt die Liste der von Jakob Lorber empfangenen Bücher mit kurzen Inhaltsangaben:
Zu den Büchern von Jakob Lorber Literatur von Jakob Lorber

Um einen leichteren Einstieg in die große Fülle der Themen der Neuoffenbarung Jesu durch den Propheten Jakob Lorber zu ermöglichen, habe ich einige aus dem Leben gegriffenen Themen kurz beschrieben und mit Quellenbeispielen versehen.
  1. Vom Universum und von Ausserirdischen Zivilisationen
    1. 1. Bild und Struktur unseres Universums
  2. Von den Geheimnissen unserer lebendige Erde
  3. Wohin gehen die Seelen der Tiere ?
  4. Die Urgeschichte der Menschheit (die Adam-Eva Geschichte)
  5. Das Wesen des Menschen
  6. Die Kunst in Gesundheit alt zu werden
  7. Wie sich das menschliche Gehirn verbessern lässt
  8. Warum lässt Gott das Unrecht zu?
  9. Träume, Visionen und Gesichte
  10. Vom Beten

  11. Wie Engel uns begleiten
  12. Jesus kennen lernen
  13. Voraussagen und Wiederkunft Jesu
  14. Wie die Seele den sterbenden Leib verläßt
  15. Erdbestattung oder Feuerbestattung?
  16. Vom Leben nach dem Tod im Jenseits
  17. Vom Selbstmord (Freitod,Suizid)
  18. Wie unsere Kinder die früh sterben im Jenseits geführt werden
  19. Das Wesen Gottes
  20. Die Entstehung des Neuen Testaments

  21. Die ausführliche Erklärung der Gebote Gottes
  22. Wie wir den richtigen Ehepartner finden können
  23. Die Entstehung der Religionen
  24. Reife und unreife Seelen und ihr Wirken in der Menschheit
  25. Jesus und die Wunder
  26. Organspende
Weitere biblische Hinweise

Seiteninhaber: Helmut Betsch   Bleiche 22   74343 Sachsenheim   Email: helmut.franz.sehel [aet] t-online.de

 Nach oben