Jakob Lorber Deutsch    Jakob Lorber english    

Die Lehre der Dreieinigkeit lässt viele Christen an Gott zweifeln

Die Neuoffenbarung Jesu für die Endzeit durch den Propheten Jakob Lorber.

Das Wesen Gottes

  Die falsch verstandene Dreieinigkeit von Vater, Sohn und Heiliger Geist brachte schon viele Christen zur Verzweiflung, weil sie einen Gott in drei Personen, der im Widerspruch zum Alten Testament steht, nicht verstehen und lieben können. Denn in 1. Mose1/27 heisst es: Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bild, nach dem Bild Gottes schuf er ihn. Dieser Vers zeigt, dass Gott ein einziger und alleiniger ,ungeschaffener, ewiger Urmensch ist. Diese Sicht wird auch von folgenden Bibelstellen gestützt:
  2Mo 33,11 Der HERR aber redete mit Mose von Angesicht zu Angesicht, wie ein Mann mit seinem Freunde redet.
  2.Mose 33/21: Weiter sagte der HERR (zu Mose): Siehe, hier ist ein Platz bei mir, da sollst du dich auf den Felsen stellen. 33/22 Und es wird geschehen, wenn meine Herrlichkeit vorüberzieht, dann werde ich dich in die Felsenhöhle stellen und meine Hand schützend über dich halten, bis ich vorübergegangen bin. 33/23 Dann werde ich meine Hand wegnehmen, und du wirst mich von hinten sehen; aber mein Angesicht darf nicht gesehen werden.
  Wir können also vom Alten Testament lernen, dass Gott Einer in einer Person ist! Jesus hat uns dann im Neuen Testament einen tieferen Blick in die innere Wesenheit Gottes geschenkt! Aber wie wir uns diese innere Wesenheit Gottes näher vorstellen sollen, darüber gibt es erst Klarheit, durch das Geschenk der Neuoffenbarung Jesus Christus durch Jakob Lorber.
  Das wahre Verständnis der Dreieinigkeit: Danach ist Jesus vollkommener Gott und vollkommener Mensch in einer Person. Der Vater ist das Göttliche an Jesus, der Sohn ist das Menschliche an Jesus und der Heilige Geist ist die Willenskraft Gottes, die von Jesus in alle Unendlichkeit ausgeht und die alles bewirkt.
  Jesus zeigt uns sowohl im Neuen Testament als auch ganz besonders durch Seine Neuoffenbarung durch Jakob Lorber, dass Er Selbst der einzige und alleinige Gott ist, dass Er Selbst der Mensch gewordene Vater ist, also dass Er Selbst der einzige und alleinige, ewige, ungeschaffene Urmensch ist, der nun als Jesus und in Jesus ein wahrer irdischer Mensch geworden ist! Jesus zeigt uns, dass die Wesenheit Gottes in Sich Selbst unterscheidbar ist in Vater, Sohn und Heiliger Geist: Der Vater, der ungeschaffene ewige Urmensch wohnt im Sohn, also in Jesus, dem vollkommensten und vollendetsten, geschaffenen Menschen, also zwei Personen ineinander und nicht nebeneinander, so wie in jedem Menschen ein höheres Ich (der Geist, unser Gewissen) in unserem niederen Alltags-Ich-Bewusstsein ( in unserer Seele) wohnt. Dies geht insbesondere aus den folgenden Worten Jesu sowie des Apostels Paulus hervor:
  In Christus wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig!"(Kol.2,9) Ich bin die Wahrheit!"(Joh.14,6) Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden!" (Matth.28,18), Ich und der Vater sind Eins!" (Joh.10,30) Ich bin das Leben!" (Joh.11,25 und 14,6) Wer Mich sieht, der sieht den Vater!"(Joh.14,9) Der Vater wohnt in Mir!" (Joh. 14,10) (Joh.10,38) Wer Mich sieht, der sieht Den, der Mich gesandt hat!" (Joh.12,45)
  Der Heilige Geist aber ist keine Person sondern die allein von Jesus ausgehende KRAFT, die den ganzen unendlichen Raum erfüllt und bedingt!

Das Wesen Gottes, nun folgen einige Beisiele aus dem Originaltext: Leseproben

Nun folgt die Liste der von Jakob Lorber empfangenen Bücher mit kurzen Inhaltsangaben:
Zu den Büchern von Jakob Lorber Literatur von Jakob Lorber

Um einen leichteren Einstieg in die große Fülle der Themen der Neuoffenbarung Jesu durch den Propheten Jakob Lorber zu ermöglichen, habe ich einige aus dem Leben gegriffenen Themen kurz beschrieben und mit Quellenbeispielen versehen.
  1. Vom Universum und von Ausserirdischen Zivilisationen
    1. 1. Bild und Struktur unseres Universums
  2. Von den Geheimnissen unserer lebendige Erde
  3. Wohin gehen die Seelen der Tiere ?
  4. Die Urgeschichte der Menschheit (die Adam-Eva Geschichte)
  5. Das Wesen des Menschen
  6. Die Kunst in Gesundheit alt zu werden
  7. Wie sich das menschliche Gehirn verbessern lässt
  8. Warum lässt Gott das Unrecht zu?
  9. Träume, Visionen und Gesichte
  10. Vom Beten

  11. Wie Engel uns begleiten
  12. Jesus kennen lernen
  13. Voraussagen und Wiederkunft Jesu
  14. Wie die Seele den sterbenden Leib verläßt
  15. Erdbestattung oder Feuerbestattung?
  16. Vom Leben nach dem Tod im Jenseits
  17. Vom Selbstmord (Freitod,Suizid)
  18. Wie unsere Kinder die früh sterben im Jenseits geführt werden
  19. Das Wesen Gottes
  20. Die Entstehung des Neuen Testaments

  21. Die ausführliche Erklärung der Gebote Gottes
  22. Wie wir den richtigen Ehepartner finden können
  23. Die Entstehung der Religionen
  24. Reife und unreife Seelen und ihr Wirken in der Menschheit
  25. Jesus und die Wunder
  26. Organspende
Weitere biblische Hinweise

Seiteninhaber: Helmut Betsch   Bleiche 22   74343 Sachsenheim   Email: helmut.franz.sehel [aet] t-online.de

 Nach oben