Jakob Lorber Deutsch    Jakob Lorber english    

Der Mensch ist nicht nur Materie, sondern vor allem Geist

Die Neuoffenbarung Jesu für die Endzeit durch den Propheten Jakob Lorber.

Das Wesen des Menschen

  Ein Mensch wird gezeugt, geboren, wächst heran, bildet sich, lebt sein Leben auf irgendeine Weise und stirbt schliesslich, manchmal schon unmittelbar nach der Zeugung. Ein alltäglicher Ablauf, den wir alle kennen. Aber dieser sichtbare und tastbare Mensch ist nicht die komplette Individualität Mensch, sondern nur dessen materielle Hülle, die gesteuert wird von der für uns unsichtbaren, energetischen Seele. Denn das Wesen des Menschen ist nicht nur Materie, sondern und vor allem Geist und Seele!
  Diese Seele gehört einer höheren, energetischen Seinsebene an als das Materielle und ist, materiell betrachtet, weder sichtbar, tastbar noch messbar, denn sie besteht aus reiner materiefreier Energie, so wie das auch für einen Gedanken zutrifft, der ja auch nicht gewogen oder fotografiert werden kann, obwohl er sicher existiert. Die energetische Seele besteht aus reinen Energieatomen und sieht genauso aus wie der gesunde Leib, sie hat alle Glieder und ist unzerstörbar. Wenn z. B. der Leib durch einen Unfall einen materiellen Fuss verliert, dann verliert die Seele ihren energetischen Fuss nicht!
  Das Verhältnis zwischen Leib und Seele kann man sich vorstellen wie das Verhältnis zwischen Kleidung und Leib. Bewegt sich der Leib, so bewegt sich auch die Kleidung. Niemand wird aber behaupten, die Kleidung habe eigenes Leben. Legt der Leib die Kleidung ab, so liegt die Kleidung unbeweglich da, so wie auch der Leib unbeweglich daliegt, wenn die Seele den Leib ablegt.
  Andere Beispiele für das Zusammenwirken von Leib und Seele sind der Astronaut im Raumanzug und der Taucher im Taucheranzug. Beide Anzüge sind nur Mittel zum Zweck, um den darin eingeschlossenen Personen zu gestatten, in einem sonst nicht zugänglichen Medium zu wirken.
  Der Leib ist also die zeitweise vorhandene, von der Seele mitbelebte materielle Hülle der dreigliedrigen, ineinander geschachtelten, sich in mehreren Seinsebenen durchdringenden Wesenheit Mensch. Eine wunderbare biologische Maschine, ein Diener oder Werkzeug der Seele.
  Zu dieser dreigliedrigen Wesenheit fehlt noch der primäre, alles durchdringende, Leib und Seele bedingende höher-energetische Geist (nicht Gehirn), welcher einer noch höheren energetischen Seinsebene angehört als die Seele, die wir mit dem Tier gemeinsam haben. Dieser höher-energetische Geist stellt unser Alltags-Ich-Bewusstsein dar und unterscheidet uns von jedem Tier. Dieser höher-energetische Geist wird dem Menschen vor der Geburt ins Herz der Seele gelegt. Die Zugehörigkeit von Leib, Seele und Geist einer Individualität ist äusserlich durch das gleiche Antlitz gekennzeichnet. So wie nun Leib und Seele ausgebildet werden durch die Nahrung, wobei die Seele das Edle, ihr entsprechende Seelische, der Leib das Materielle aufnimmt, so wird auch der Geist durch eine geistige Speise genährt. Diese ist die Lehre Jesu, die sich so zusammenfassen lässt:
  Liebe Gott, den du mit materiellen Augen nicht siehst, in deinem, vorzugsweise armen Nächsten, in der Tat. Werde demütig, liebtätig, sanftmütig, barmherzig, geduldig, suche nicht die Ehre bei den Menschen und gib das Vorteilsdenken und die Habsucht auf. Behandle so deine Nächsten, wie du, vernünftig betrachtet, gerne selbst behandelt werden möchtest. Halte freiwillig die fleischliche Sinnenlust am straffen Zügel, denn jede Genuss-Sucht (Unkeuschheit) ist Eigenliebe und Selbstsucht. Sie ziehen unseren Geist und unsere Seele immer stärker zur Materie hinab und entfernen uns immer weiter von Jesus und seinen reingeistigen Himmeln!
  Durch Demut, aktives Tatchristentum und ein Genuss-Sucht-freies (keusches) Leben wird der Geist (Alltags-Ich-Bewusstsein) und die Seele nach und nach vom ganz reinen, Heiligen Geist Gottes durchdrungen und erfüllt, wodurch allmählich die geistige Wiedergeburt, die Kindschaft Gottes erreicht und bewirkt wird!

Nun folgen einige Beispiele zum Wesen des Menschen: Leseproben

Nun folgt die Liste der von Jakob Lorber empfangenen Bücher mit kurzen Inhaltsangaben:
Zu den Büchern von Jakob Lorber Literatur von Jakob Lorber

Um einen leichteren Einstieg in die große Fülle der Themen der Neuoffenbarung Jesu durch den Propheten Jakob Lorber zu ermöglichen, habe ich einige aus dem Leben gegriffenen Themen kurz beschrieben und mit Quellenbeispielen versehen.
  1. Vom Universum und von Ausserirdischen Zivilisationen
    1. 1. Bild und Struktur unseres Universums
  2. Von den Geheimnissen unserer lebendige Erde
  3. Wohin gehen die Seelen der Tiere ?
  4. Die Urgeschichte der Menschheit (die Adam-Eva Geschichte)
  5. Das Wesen des Menschen
  6. Die Kunst in Gesundheit alt zu werden
  7. Wie sich das menschliche Gehirn verbessern lässt
  8. Warum lässt Gott das Unrecht zu?
  9. Träume, Visionen und Gesichte
  10. Vom Beten

  11. Wie Engel uns begleiten
  12. Jesus kennen lernen
  13. Voraussagen und Wiederkunft Jesu
  14. Wie die Seele den sterbenden Leib verläßt
  15. Erdbestattung oder Feuerbestattung?
  16. Vom Leben nach dem Tod im Jenseits
  17. Vom Selbstmord (Freitod,Suizid)
  18. Wie unsere Kinder die früh sterben im Jenseits geführt werden
  19. Das Wesen Gottes
  20. Die Entstehung des Neuen Testaments

  21. Die ausführliche Erklärung der Gebote Gottes
  22. Wie wir den richtigen Ehepartner finden können
  23. Die Entstehung der Religionen
  24. Reife und unreife Seelen und ihr Wirken in der Menschheit
  25. Jesus und die Wunder
  26. Organspende
Weitere biblische Hinweise

Seiteninhaber: Helmut Betsch   Bleiche 22   74343 Sachsenheim   Email: helmut.franz.sehel [aet] t-online.de

 Nach oben