Jakob Lorber Deutsch    Jakob Lorber english    

Wie beim Sterbevorgang die geisterfüllte Seele vom Leib scheidet

Die Neuoffenbarung Jesu für die Endzeit durch den Propheten Jakob Lorber.

Wie die Seele den sterbenden Leib verläßt

  Der Sterbevorgang bei den Menschen kann sich sehr stark unterscheiden. Der Beobachter sieht mit fleischlichen Augen nur das sanfte Einschlafen, bzw. das mehr oder weniger lange und grosse Leiden, das durch die Scheidung von Seele und Leib verursacht werden kann. Wie die Scheidung aber wirklich geschieht, sieht er nicht. Diese Scheidung muss aber stattfinden, auch wenn sie bei manchen Personen sehr schmerzhaft sein kann, denn die Seele kann nichts Materielles ins Jenseits mitnehmen. Je mehr sich nun eine Seele in der Materie vergraben hat und je mehr ihr Herz an dieser Welt hängt, (Das Streben nach Reichtum, Ruhm und Ehre usw.) um so mehr ist sie an den Leib mit starken Banden gefesselt. Diese Bande müssen bei der Scheidung gewaltsam zerrissen werden. Nun kann man vielleicht einwenden, dass es Menschen gibt, die versuchten ein gutes, Gott wohlgefälliges Leben zu führen. Andere wieder, die sich um Gottes Gebote nicht gekümmert haben und ein sehr schlechtes Leben auf der Erde führten. Aber beide sind anscheinend schnell und friedlich hinübergegangen. Doch das täuscht! Der Gute wurde in Gnade aufgenommen und eingeführt auf den Weg zur Seligkeit, der zu den Himmeln führt. Der Schlechte aber hatte keine Chance mehr auf der Erde. Sein selbst verursachtes Los ist schlimm, so lange er in sich zu keiner Reue bereit ist und seine Untaten nicht bedauert.
  Manche Menschen haben die heute seltene Gabe des zweiten Gesichts (siehe Hinweis im Kapitel Gesundheit) Diese können beim Sterbevorgang das Scheiden der Seele vom Leib, die Form der Seele, die Umstehenden Lieben, ja zuweilen sogar den Todesengel sehen. In dem Büchlein: "Jenseits der Schwelle" werden einige Übertritte ins Jenseits geschildert. Um Ihnen diese Scheidung so anschaulich wie möglich zu machen und um zugleich einen Trost zu geben, wie das Sterben ein sanfter Übergang vom Irdischen zum Geistigen Leben sein kann.

Vom Sterben, nun folgen einige Beisiele aus dem Originaltext: Leseproben

Nun folgt die Liste der von Jakob Lorber empfangenen Bücher mit kurzen Inhaltsangaben:
Zu den Büchern von Jakob Lorber Literatur von Jakob Lorber

Um einen leichteren Einstieg in die große Fülle der Themen der Neuoffenbarung Jesu durch den Propheten Jakob Lorber zu ermöglichen, habe ich einige aus dem Leben gegriffenen Themen kurz beschrieben und mit Quellenbeispielen versehen.
  1. Vom Universum und von Ausserirdischen Zivilisationen
    1. 1. Bild und Struktur unseres Universums
  2. Von den Geheimnissen unserer lebendige Erde
  3. Wohin gehen die Seelen der Tiere ?
  4. Die Urgeschichte der Menschheit (die Adam-Eva Geschichte)
  5. Das Wesen des Menschen
  6. Die Kunst in Gesundheit alt zu werden
  7. Wie sich das menschliche Gehirn verbessern lässt
  8. Warum lässt Gott das Unrecht zu?
  9. Träume, Visionen und Gesichte
  10. Vom Beten

  11. Wie Engel uns begleiten
  12. Jesus kennen lernen
  13. Voraussagen und Wiederkunft Jesu
  14. Wie die Seele den sterbenden Leib verläßt
  15. Erdbestattung oder Feuerbestattung?
  16. Vom Leben nach dem Tod im Jenseits
  17. Vom Selbstmord (Freitod,Suizid)
  18. Wie unsere Kinder die früh sterben im Jenseits geführt werden
  19. Das Wesen Gottes
  20. Die Entstehung des Neuen Testaments

  21. Die ausführliche Erklärung der Gebote Gottes
  22. Wie wir den richtigen Ehepartner finden können
  23. Die Entstehung der Religionen
  24. Reife und unreife Seelen und ihr Wirken in der Menschheit
  25. Jesus und die Wunder
  26. Organspende
Weitere biblische Hinweise

Seiteninhaber: Helmut Betsch   Bleiche 22   74343 Sachsenheim   Email: helmut.franz.sehel [aet] t-online.de

 Nach oben