Jakob Lorber Deutsch    Jakob Lorber english    

Bild und Struktur von unserem Universum nach der Neuoffenbarung Jesu durch Jakob Lorber.

Leseproben des Propheten Jakob Lorber

Bild und Struktur von unserem Universum

Galaxishaufen

Zum Hineinzoomen bitte auf das Vorschaubild klicken.
Hülsenglobe

Die Darstellungen sind nicht maßstäblich!
  1. Urzentralsonne oder Allall - Mittelsonne
    ø 2 Oktillionen irdischer Meilen = 1036 Lichtjahre. Die Urzentralsonne unseres Universums heißt Regulus. Ihr Volumen ist um 106 Mal größer als die 7x106 Sonnen-All-Alle. Um sie kreisen 7x106 Sonnen-All-Alle. [=(7) Galaxishaufen] Die Urzentralsonne ist der Mittelpunkt einer Hülsenglobe (6) und sie ist selbstleuchtend!
  2. Allall - Sonne oder All - Mittelsonne
    ø 1 Quadrillion bis 1 Quintillion irdischer Meilen = 1012 bis 1018 Lichtjahre. Unsere Allall - Sonne heißt: Nicht benannt. Um diese kreisen 106 Sonnen-Alle. [= (8) Galaxien] Die Allall - Sonne ist der Mittelpunkt eines Galaxishaufens (7) und sie ist selbstleuchtend!
  3. All - Sonne oder Gebietsmittelsonne
    ø 1 Trillion irdischer Meilen = 106 Lichtjahre. Unsere All - Sonne heißt: Nicht benannt. Um diese kreisen 106 Sonnen-Gebiete. [= (9) Kugelsternhaufen]. Die All - Sonne ist der Mittelpunkt einer Galaxis (8). Sie ist nicht selbstleuchtend!
  4. Gebietssonne oder Planetarmittelsonne
    ø 1 Billion irdischer Meilen = 1 Lichtjahr. Unsere Gebietssonne heißt: Sirius. Um diese kreisen 200x106 Planeten-Systeme. [= (10) Planeten-Systeme]. Die Gebietssonne ist der Mittelpunkt eines Kugelsternhaufens (9). Sie ist nicht selbstleuchtend!
  5. Planetarsonne
    ø 106 Km = 10-7 Lichtjahre. Unsere Planetar-Sonne heißt: Sonne. Um diese kreisen Planeten und Kometen. Die Planetarsonne ist der Mittelpunkt eines Planetarsonnensystems (10). Sie ist nicht selbstleuchtend!
  6. Hülsenglobe = 1 Makroatom= 1 Universum.
    Inhalt etwa 1 Quadrilliarde = 1027 Sonnen. Der gesamte Inhalt der Hülsenglobe wird durch die Urzentralsonne und durch die Allall - Sonnen beleuchtet. Die Umfassung der Hülsenglobe ist auf der Innenseite spiegelnd, so dass das auftretende Licht nach innen reflektiert wird. Die nicht selbstleuchtenden Sonnen haben eine spiegelnde Oberfläche.
  7. Sonnenallall = Galaxishaufen
  8. Sonnenall = Galaxis
  9. Sonnengebiet = Kugelsternhaufen
  10. Planetarsonnensystem

Originalstellen zum Thema

  1. Das große Evangelium Johannes (GEJ) 2.GEJ 232: Hülse und Seele 4.GEJ 103: Die Entwicklung der Materie 4.GEJ 105: Entstehung der Sonnensysteme
    4.GEJ 106: Die Bedeutung und Entstehung der Erde 4.GEJ 107: Die Entstehung des Mondes 4.GEJ 254: Die Größe der Schöpfung 5.GEJ 114: Der große Schöpfungsmensch und die Erde 5.GEJ 115: Wesen und Inhalt einer Hülsenglobe 6.GEJ 232: Das Wesen der Kometen 6.GEJ 245: Der Große Schöpfungsmensch im Universum (in der Unendlichkeit) 6.GEJ 248: Die Bewegung des Weltenmenschen und seiner Hülsengloben. Die Doppelsonnen 8.GEJ 57: Die Entsprechung zwischen dem Mikrokosmos und Makrokosmos. Die Gründe der Menschwerdung des Herrn auf dieser Erde.

  2. Von der Hölle bis zum Himmel (Robert Blum) Band 2, Kapitel 295 bis 303 Bau einer Hülsenglobe und des großen Schöpfungsmenschen

  3. Die natürliche Sonne
    Kapitel 4: Lehre vom Sonnenlicht. Luftkreis als Lichthülle Kapitel 5: Die selbstleuchtende Hauptmittelsonne Kapitel 6: Die größte Weltkörpergesamtheit, eine Hülsenglobe


Seiteninhaber: Helmut Betsch   Bleiche 22   74343 Sachsenheim   Email: helmut.franz.sehel [aet] t-online.de

 Nach oben