Jakob Lorber Offenbarung    Jakob Lorber Revelation

Einige Worte zum Geschlechtsleben zwischen Mann und Frau nach Jakob Lorber

Die Neuoffenbarung Jesu für die Endzeit durch den Prophet Jakob Lorber.

Die Zeugung

Von Gott aus ist die Zeugung zweier Liebenden, die in einer Ehe verbunden sind, dazu da um Kinder zu zeugen und sie sollten dabei nur so viel tun, damit die Frau auch empfangen hat. Vor der Zeugung aber sollten Mann und Frau Gott bitten, die Zeugung zu segnen. Währen der Schwangerschaft aber sollten keine Nach-Zeugungen stattfinden, weil das die Frucht verderben würde. Auch nach der Geburt soll die Frau, ihrer Gesundheit wegen, noch gut sieben Wochen in Ruhe gelassen werden! Soweit Gottes Wille.

Der Geschlechtsakt

Man stelle sich vor, der Geschlechtsakt wäre nicht von einem Wohlgefühl begleitet und wäre nur reine, mechanische Arbeit die zu Ende wäre, wenn der Mann seinen Samen entleert hätte, dann wäre die Erde wohl nur schwach bevölkert geworden. Das was die Erde füllt, ist also das Wohlgefühl. Nun dauert die Schwangerschaft aber ca. 9 Monate. Mann und Frau wollen aber in der Regel auf das Wohlgefühl nicht verzichten und so setzen sie meist den Geschlechtsakt bis kurz vor der Geburt fort, ohne zu bedenken, daß das die Frucht beeinträchtigt.

Was ist die Folge? Während aus Kindern, die nach Gottes Willen gezeugt wurden, gesunde und starke Menschen werden können, die mit Löwen kämpfen könnten, werden aus den andern, nur aus Lust gezeugten Kinder, nur Schwächlinge, die ihr Lebtag mit Krankheiten zu kämpfen haben.

Die Geschlechtsreife

Was ist zu tun? Die Kinder beiderlei Geschlechts sollten vor der Geschlechtsreife über das Wesen des Menschen informiert werden. Das sollten normalerweise die Eltern tun, denen aber meist das dazu nötige Wissen fehlt.

Eine neue Lebensprobe

Die Kinder sollten wissen, daß sie, zwar ohne Rückerinnerung, schon vor Urzeiten einmal als freie Urgeister gelebt und gehandelt haben, daß sie aber mit dem bösen Satan-Luzifer von Gott abgefallen sind, was zur Bildung des Materiellen Universum führte. Auf der materiellen Erde haben sie nun von Gott aus eine Gelegenheit bekommen, eine neue Lebensprobe abzulegen. Zu diesem Zweck ist ihre geisterfüllte Seele, bis zum Tod des Leibes, eingesperrt in einen materiellen Leib. Nun können sie in Demut und Liebtätigkeit wieder zu Gott zurückzufinden. Nach Ablegung des materiellen Leibes wird ihre geisterfüllte Seele wieder frei und jeder Mensch, ob er auf der Erde gut oder böse gelebt hat, wird für immer und ewig im Jenseits als freie geisterfüllte Seele weiterleben. Wie sie weiterleben wird ist davon abhängig ob und wie sie ihre Nebenmenschen geliebt hat.

Nun folgen einige Beispiele zum Wesen des Menschen: Leseproben

Nun folgt die Liste der von Jakob Lorber empfangenen Bücher mit kurzen Inhaltsangaben:
Zu den Büchern von Jakob Lorber Literatur von Jakob Lorber

Um einen leichteren Einstieg in die große Fülle der Themen der Neuoffenbarung Jesu durch den Propheten Jakob Lorber zu ermöglichen, habe ich einige aus dem Leben gegriffenen Themen kurz beschrieben und mit Quellenbeispielen versehen.
  1. Vom Universum und von Ausserirdischen Zivilisationen
    1. 1. Bild und Struktur unseres Universums
  2. Von den Geheimnissen unserer lebendige Erde
  3. Wohin gehen die Seelen der Tiere ?
  4. Die Urgeschichte der Menschheit (die Adam-Eva Geschichte)
  5. Das Wesen des Menschen
    1. 1. Geschlechtsleben zwischen Mann und Frau
  6. Die Kunst in Gesundheit alt zu werden
  7. Wie sich das menschliche Gehirn verbessern lässt
  8. Warum lässt Gott das Unrecht zu?
  9. Träume, Visionen und Gesichte
  10. Vom Beten

  11. Wie Engel uns begleiten
  12. Jesus kennen lernen
  13. Voraussagen und Wiederkunft Jesu
  14. Wie die Seele den sterbenden Leib verläßt
  15. Erdbestattung oder Feuerbestattung?
  16. Vom Leben nach dem Tod im Jenseits
  17. Vom Selbstmord (Freitod,Suizid)
  18. Wie unsere Kinder die früh sterben im Jenseits geführt werden
  19. Das Wesen Gottes
  20. Die Entstehung des Neuen Testaments

  21. Die ausführliche Erklärung der Gebote Gottes
  22. Wie wir den richtigen Ehepartner finden können
  23. Die Entstehung der Religionen
  24. Reife und unreife Seelen und ihr Wirken in der Menschheit
  25. Jesus und die Wunder
  26. Organspende
» Weitere biblische Hinweise

Seiteninhaber: Helmut Betsch   Bleiche 22   74343 Sachsenheim   Email: helmut.franz.sehel [aet] t-online.de

 Nach oben