Jakob Lorber Deutsch    Jakob Lorber english    

Die Urgeschichte der Menschheit ist die Geschichte von Adam und Eva bis zur Sündflut

Die Neuoffenbarung Jesu für die Endzeit durch den Propheten Jakob Lorber.

Die Urgeschichte der Menschheit (die Adam-Eva Geschichte)

  Die Urgeschichte der Menschheit ist die Geschichte von Adam und Eva bis zur Sündflut! Wie will der Mensch sein Leben und was ihn umgibt, richtig beurteilen, wenn er die Urgeschichte der Menschheit nicht kennt? Diese gibt ihm erst einen Überblick über das Leben und hilft ihm die Verhältnisse zu begreifen.
  Zwar sagen Wissenschaftler, die Natur habe sich aus Zufall entwickelt und der Mensch stamme vom Affen ab, aber diese Lehren sind falsch, wenn sie auch seit langem in den Schulen gelehrt werden. Die Wissenschaftler haben sich mit dieser Haltung Denkblockaden errichtet, weil sie in ihren Überlegungen Gott ausgesperrt haben. In Wahrheit hat Gott jede Art von Lebewesen geschaffen und den Menschen nach seinem Bilde, denn Gott ist der ungeschaffene ewige Urmensch, und der Mensch ist tatsächlich die Krone seiner Schöpfung!
  Im Werk "Die Haushaltung Gottes" lesen wir die Urgeschichte der Menschheit. Wir erfahren, dass Gott ursprünglich freie Geistwesen erschaffen hat, die in jenseitigen geistigen Welten lebten - Die Materie gab es damals noch nicht. Ein Teil dieser Geistwesen wollte unter Führung des Hauptgeistes Luzifer ihren Schöpfer vernichten und sich an Seine Stelle setzen, wodurch sie sich völlig von der Liebe Gottes abwandten und deshalb tief gefallen sind. Durch diesen Fall entstand das materielle Universum und die abgefallenen Geistwesen wurden in der Materie über kürzere oder längere Zeit gefangen. Gott jedoch wollte die abgefallenen Geistwesen nicht vernichten sondern bahnte ihnen einen Rückweg ins Geistige Reich über die Stufen: Mineral, Pflanze, Tier und Mensch (Siehe auch das Kapitel Tiere).
  Als die Erde nach ungeheuer langen Entwicklungsperioden zur Tragung von Menschen reif geworden war, da umhüllte Gott eine erste Menschenseele mit einem fleischlichen Leib, schuf den ersten Menschen und die Urgeschichte der Menschheit begann. Gott nahm dann die Eigenliebe (in der Bibel die Rippe Adams) aus dem Menschen, der daraufhin zum Mann wurde und machte ihm aus dieser Eigenliebe eine Gefährtin. Und so ward das erste Menschenpaar geschaffen, das sich dann selbst fortpflanzen konnte und deren Nachfahren in der Neuoffenbarung als Adamiten bezeichnet werden. In die Seelen von Adam und Eva aber legte Gott jeweils einen Funken seines Geistes ein, der ihre gottähnliche Entwicklungsfähigkeit ermöglichte und sie damit erst zur Krone der Schöpfung machte.
  Die Geschichte von Adam und Eva und ihrer Nachkommen ist somit kein Märchen! Wir sind also eine einzige Menschheitsfamilie, hervorgegangen aus diesen Urstammeltern. Auch die selbst verschuldete Sündflut der damaligen hohen Zivilisation und die Arche Noah sind Realität.
  Nach der Neuoffenbarung gibt es aber schon seit vielen Millionen Jahren Vormenschen (so genannte Präadamiten) auf der Erde, die aber in ihren seelischen Eigenschaften näher an den Tieren standen, nur eine instinktmässige Intelligenz besassen und zu keinerlei Fortschrittskultur fähig waren. Sie hatten noch nicht den Geist aus Gott wie die Adamiten.

Nun folgen einige Beispiele zur Urgeschichte der Menschheit: Leseproben

Nun folgt die Liste der von Jakob Lorber empfangenen Bücher mit kurzen Inhaltsangaben:
Zu den Büchern von Jakob Lorber Literatur von Jakob Lorber

Um einen leichteren Einstieg in die große Fülle der Themen der Neuoffenbarung Jesu durch den Propheten Jakob Lorber zu ermöglichen, habe ich einige aus dem Leben gegriffenen Themen kurz beschrieben und mit Quellenbeispielen versehen.
  1. Vom Universum und von Ausserirdischen Zivilisationen
    1. 1. Bild und Struktur unseres Universums
  2. Von den Geheimnissen unserer lebendige Erde
  3. Wohin gehen die Seelen der Tiere ?
  4. Die Urgeschichte der Menschheit (die Adam-Eva Geschichte)
  5. Das Wesen des Menschen
  6. Die Kunst in Gesundheit alt zu werden
  7. Wie sich das menschliche Gehirn verbessern lässt
  8. Warum lässt Gott das Unrecht zu?
  9. Träume, Visionen und Gesichte
  10. Vom Beten

  11. Wie Engel uns begleiten
  12. Jesus kennen lernen
  13. Voraussagen und Wiederkunft Jesu
  14. Wie die Seele den sterbenden Leib verläßt
  15. Erdbestattung oder Feuerbestattung?
  16. Vom Leben nach dem Tod im Jenseits
  17. Vom Selbstmord (Freitod,Suizid)
  18. Wie unsere Kinder die früh sterben im Jenseits geführt werden
  19. Das Wesen Gottes
  20. Die Entstehung des Neuen Testaments

  21. Die ausführliche Erklärung der Gebote Gottes
  22. Wie wir den richtigen Ehepartner finden können
  23. Die Entstehung der Religionen
  24. Reife und unreife Seelen und ihr Wirken in der Menschheit
  25. Jesus und die Wunder
  26. Organspende
Weitere biblische Hinweise

Seiteninhaber: Helmut Betsch   Bleiche 22   74343 Sachsenheim   Email: helmut.franz.sehel [aet] t-online.de

 Nach oben